Mit Bandagen mobil in Beruf und Freizeit

Sanitätshaus Walter Borchard, Orthopädie - Schuhtechnik, Lahnstein

 

Unsere Gelenke sind täglich unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt. Körperliche Arbeit, sportliche Betätigung, aber auch Übergewicht oder das Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen fordern ihren Tribut und können zu Gelenkproblemen führen. Eingeschränkte Beweglichkeit und Gelenkschmerzen sind die unangenehmen Folgen. Hilfe bieten Bandagen, wie die Train-Aktivbandagen von Bauerfeind, die es für Fuß, Knie, Wirbelsäule, Hand, Ellenbogen und Schulter gibt. Sie lindern Schmerzen, fördern den Heilungsprozess und unterstützen die Rehabilitation. 

Erhalt der Arbeitskraft mit LumboTrain® Aktiv
Quelle: »Bauerfeind AG«, Zeulenroda

 

Was tun bei Gelenkschmerzen?

Mit Gelenkproblemen ist nicht zu spaßen. Deshalb gehört die Behandlung unbedingt in erfahrene Hände. Wenn der Rücken schmerzt oder das Knie zwickt, empfiehlt sich ein Besuch beim Arzt. Er geht den Ursachen auf den Grund und entscheidet über die geeignete Therapie. Ist aus Sicht des Arztes das Tragen einer Bandage die geeignete Maßnahme, so stellt er ein Rezept für das Hilfsmittel aus. Der nächste Weg sollte den Patienten in ein Gesundheitsfachgeschäft führen. Der Fachhändler dort ist speziell ausgebildet und kennt die wichtigen Produkte aus der täglichen Praxis. 

 

Was ist mit Vorbeugung?

Selbstverständlich lassen sich Bandagen auch vorbeugend einsetzen. Durch eine frühzeitige Behandlung mit Bandagen lassen sich spätere chronische Beschwerden oftmals verhindern. Zudem werden Bandagen beispielsweise auch im Freizeitsport häufig vorsorglich getragen. Gerade in diesem Fall verzichten viele Menschen auf den Arztbesuch und kaufen, um vermeintlich Geld zu sparen, die Bandage beim Discounter. Doch auch hier sollte die kompetente Beratung durch ein Gesundheitsfachgeschäft vorgezogen werden. Nur so ist sichergestellt, dass man beim nächsten Besuch im Fitnessstudio, bei der Gartenarbeit oder der Arbeit an der Supermarktkasse eine Bandage trägt, die perfekt sitzt und so auch die gewünschte Wirkung erzielt.

 

Was können Bandagen leisten? 

Eine Bandage wirkt gezielt auf die betroffenen Körperteile. Eine Profileinlage aus elastischem Kunststoff nimmt den Druck von den Gelenken und verteilt ihn auf die umliegenden Weichteile. Bei jeder Bewegung entsteht durch die Wechselkompression ein massageähnlicher Effekt. Er regt die Durchblutung an, verbessert den Stoffwechsel und beschleunigt die Heilung. Zudem stimuliert die Bandage die stabilisierende Muskulatur und erhöht somit die Gelenksicherung. Bandagen helfen, Beschwerden zu lindern und schneller gesund zu werden. Darüber hinaus braucht der Patient weniger Schmerzmittel und vermeidet so eine unnötige Belastung seiner Organe. 

Je nach Einsatzbereich sind die Bandagen von Bauerfeind mit Profileinlagen aus elastischem Kunststoff ausgestattet. Zusammen mit dem Gestrick sorgen diese bei jeder Bewegung des Gelenks und bei Muskelanspannung über die Wechselkompression für einen massageähnlichen Effekt.

Nicht nur Freizeit-, sondern vor allem auch Hochleistungssportler setzen auf Bandagen. So schützt Profi-Radfahrerin Verena Jooß ihre Sprunggelenke seit ein paar Monaten mit der neuen MalleoTrain® von Bauerfeind. Von deren Tragekomfort zeigt sie sich begeistert: „Während des Trainings vergisst man, dass die Bandage am Fuß ist. Das hat mich sofort überzeugt.“ Die MalleoTrain sorge für ein ausreichendes Maß an Stabilität, ohne die Beweglichkeit des Gelenks einzuschränken. „Die Passform und der Sitz sind optimal, es drückt nichts“, so Verena Jooß.

 

Serienprodukt oder Maßanfertigung

Die Bandbreite der angebotenen Größen bei Bandagen ist groß. Meist sind diese auch exakt genug, so dass man auf ein Serienprodukt zurückgreifen kann. Doch selbst bei Abweichungen von den gängigen Größen muss niemand das Gesundheitsfachgeschäft mit einer schlecht sitzenden Bandage verlassen. Hersteller wie Bauerfeind bieten Maßanfertigungen an, die den individuellen anatomischen Gegebenheiten angepasst sind. 

 

Welches Produkt ist das Richtige? 

Die gute Verarbeitung, die Qualität der verwendeten Materialien und der Einsatz innovativer Technologien sind Voraussetzungen dafür, dass die Bandage perfekt sitzt. Nur dann kann sie optimal wirken.  Eine hohe Dehnbarkeit des Gestricks ermöglicht ein leichtes An- und Ablegen der Bandage bei idealer Passform. Diese ist Voraussetzung für die optimale Wirkung.

Ist die Bandage zu weit, kann sie nicht wirken, ist die Bandage zu eng, schnürt sie ein und bereitet zusätzlich Schmerzen. Entscheidend ist die nachgewiesene Wirkung. Daher sollte der Patient darauf achten, dass langjährige medizinische Erfahrungen mit dem Produkt vorliegen, die beweisen, dass es auch wirklich die Beschwerden lindern kann. Dies gewährleisten Qualitätsprodukte aus dem Hause Bauerfeind. 

 

Gesund durchs Leben gehen mit WALTER Borchard Orthopädie-Schuhtechnik, Sanitätshaus für Lahnstein, Bad Ems, Montabaur, Koblenz, Limburg, Becheln, Braubach, Fachbach, Nievern, Eitelborn, Frücht, Neuhäusel, Miellen, Dausenau, Kemmenau, Misselberg, Sulzbach, Kadenbach, Hömberg, Arzbach,Schweighausen, Zimmerschied, Hillscheid, Nassau, Dachsenhausen, Dienethal, Kehlbach, Oberbachheim, Winterwerb, Oberwies, Welschneudorf, Simmern und den Rhein-Lahnkreis

     »»»     Ihre Füße sind bei uns in guten Schuhen!     »»»     Wohlbefinden beim Laufen mit WALTER BORCHARD Orthopädie-Schuhtechnik     »»»     es geht um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden     »»»     Gesund durch's Leben gehen...   ...mit WALTER BORCHARD Orthopädie-Schuhtechnik     »»»     Sie kommen aus Bad Ems, Lahnstein, Montabaur, Limburg, Koblenz, Nassau, Braubach, Fachbach, dem Rhein-Lahnkreis ? - Wir sind für Sie da !